Aerosoft buys SimWare

Aerosoft have today announced that they have completed the purchase of Brussels-based SimWare SPRL.

As part of the Press Release issued today, Fred Goldman, ex-head of SimWare Simulations, stated that he wishes to focus his time on Wilco Publishing, which he founded in 1997, while now acting CEO of SimWare Sascha Baumhoer says that he believes the two companies’ complementary markets will make them fit together very well and Aerosoft CEO Winfried Diekmann says that he believes the change in ownership will be an advantage for all fans of realistic simulation.

To read the full Press Release in German, please click “Read More” below.

Full Press Release:

Aerosoft übernimmt den belgischen Simulations-Spezialisten SimWare

Paderborn, 24. September 2012 – Die Aerosoft GmbH mit Sitz am Flughafen Paderborn/Lippstadt gibt heute die Übernahme der in Brüssel ansässigen SimWare SPRL bekannt. Beide Unternehmen haben sich in ihren jeweiligen Heimatländern bereits seit den 1990er Jahren als feste Größe im Bereich der Flug- und Eisenbahnsimulationen etabliert.

Aerosoft Geschäftsführer Sascha Baumhoer, der ab sofort auch als Geschäftsführer von SimWare fungiert, nennt folgende Gründe: „SimWare hat seit fast 20 Jahren eine ausgesprochen gute und feste Bindung zu seinen Kunden in Belgien und Frankreich aufgebaut. Diese Form der Kundenbindung ist auch für Aerosoft immer treibende Kraft seines Wirkens gewesen. Daher sind wir überzeugt, dass SimWare und Aerosoft sehr gut zueinander passen und sich aufgrund der einander ergänzenden Märkte starke Synergie-Effekte einstellen werden.“

SimWare wird unter der Leitung von Aerosoft seine Eigenständigkeit bewahren und seine Kunden auch in Zukunft von Brüssel aus betreuen. Dabei wird sich SimWare verstärkt auf die Märkte der Beneluxstaaten und Frankreichs fokussieren. „Nach 20 Jahren bei SimWare möchte ich mich nun auf die Firma „Wilco Publishing“ konzentrieren, die ich 1997 gegründet habe. Ich habe mein Wissen und meine Erfahrungen bei SimWare an das Management- und Logistikteam von Aerosoft weitergegeben und bin mir sicher, dass Aerosoft SimWare’s führende Position in der Simulatorwelt weiter stärken und ausbauen wird“, so Fred Goldman, der bisherige Inhaber von SimWare.

Durch das nun signifikant erweiterte Produktsortiment wird SimWare seine Präsenz in den Märkten weiter ausbauen und ein fester Anlaufpunkt für die gesamte französischsprachige Simulations-Community werden. “Bei Aerosoft freuen wir uns auf die neuen Kollegen in Brüssel und die neuen Kunden. Wir sind sicher, dass die laufende Expansion von Aerosoft für alle Freunde von realistischen Simulationen nur von Vorteil sein kann”, sagt Winfried Diekmann, Geschäftsführer von Aerosoft.

 

Über Aerosoft GmbH:

Die Aerosoft GmbH wurde 1991 am Flughafen Paderborn/Lippstadt gegründet und entwickelt Zusatzsoftware und Hardware für die Flugsimulation. Aerosoft ist dabei weltweit führend im Bereich der Zusatzsoftware für den Microsoft Flight Simulator. Seit dem Jahr 2002 wurden auch Add-Ons für den Microsoft Train Simulator entwickelt. Mit über 30 festen Mitarbeitern und mehr als 40 freien Entwicklern zählt die Aerosoft GmbH heute weltweit zu den führenden Software-Publishern im Bereich Flug- und Eisenbahnsimulation. Seit 2007 hat Aerosoft sein Spektrum auch auf weitere PC-Simulationen, u.a. ‚World of Subways’, ‚Rise of Flight, OMSI und „City Bus Simulator-München“ ausgedehnt. Auch der neueste Bahn Simulator, Train Simulator 2012 ist bei Aerosoft erschienen. Seit Mitte Februar 2012 erweitert Aerosoft mit „X-Plane 10“ sein Portfolio in der Flugsimulation. Weitere Informationen sind verfügbar unter www.aerosoft.de.

0 0 vote
Article Rating
9 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
bberendts
Wednesday, September 26, 2012 15:25

rihdtrg – maybe the owner of wilco and now former owner of simware realized he can’t do everything and he’s re-evaluating his business plan – refocusing on his wilco products and less on being a re-seller. I will agree that wilco products without feelthere involvement have been well below average, but I’m going to give Goldman the benefit of the doubt at the moment and see what he does next; something on the level of abacus or something timely, ambitious and well above average. It will be interesting.

rihdtrg
Wednesday, September 26, 2012 22:26
Reply to  bberendts

bberendts – benefit of the doubt for XX years.. Come on, he has been in charge for enough time to convince some people to refrain them from expecting anything of the highest quality level. 767 PIC and Airport 2000 series granny times are gone. Then, I just agree with a part of your last words. Definately the level of abacus should be his thing : there are still customers for such !!@çà)=)à=ù*!;!! , even Flight Soft are still hanging around ! You got my point : “well above average”, “It will be interesting”… more than a surprise, it’s a chicken… Read more »

rihdtrg
Wednesday, September 26, 2012 07:56

Don’t worry William. You can still find disaster productions from Wilco.

Johan
Tuesday, September 25, 2012 21:26

And what exactly is wrong with Aerosoft ?

william
Tuesday, September 25, 2012 19:01

what a disaster..i will never buy anymore from simware..do not like aerosoft

steve howlett
Wednesday, September 26, 2012 12:42
Reply to  william

aerosoft are a very good company .never had a problem with any of there products.

Alex
Saturday, October 6, 2012 10:47
Reply to  william

Aerosoft should be a case study in perfect customer relations, focusing on Mathjis Kok’s business atitude.

richdtrg
Tuesday, September 25, 2012 13:53

It seems like the logo is larger than the company itself lol.